Reisefinder

 

Höhepunkte Südpolens Breslau – Krakau - Riesengebirge - 6 Tage

Höhepunkte Südpolens Breslau – Krakau - Riesengebirge
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.08.2018 - 19.08.2018
Preis:
ab 620 € pro Person

Eine Reise durch Schlesien beginnt natürlich in der „Hauptstadt“ Breslau, seit Jahrhunderten kulturelles Zentrum in Mitteleuropa. Der Streifzug durch die Landschaft und die Geschichte Südpolens führt Sie durch das Riesengebirge und dem bedeutenden Wallfahrtsort Tschenstochau. Das nahegelegene Krakau zählt zu den prachtvollsten und schönsten Städten Europas und bietet Sehenswürdigkeiten von höchstem Rang.

1. Tag: Anreise Breslau

Anreise über München, Regensburg, durch die Oberpfalz, Weiden, Hof, Plauen, Chemnitz vorbei an Dresden, Bautzen nach Görlitz und Weiterfahrt über die polnische Grenze nach Breslau zum Hotel. 2 Übernachtungen.

2. Tag: Stadtbesichtigung Breslau

Nach dem Frühstück Stadtführung in Breslau. Die viertgrößte Stadt Polens besticht sowohl durch ihre kunsthistorisch wichtigen Denkmäler, die prächtig restaurierten, bunt bemalten Hausfassaden, als auch durch die Vielfältigkeit der Cafes und Restaurants rund um den Marktplatz. Wir sehen das Rathaus, eines der schönsten gotischen Gebäude Mitteleuropas, die Universität mit der Aula Leopoldina, einer der größten Barocksäle Polens und die Dominsel mit dem St. Johannesdom uvm. Am Nachmittag unternehmen wir eine Schifffahrt auf der Oder. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Nationalpark Riesengebirge

Der heutige Ausflug führt uns in die Welt des Nationalparks Riesengebirge. Das Riesengebirge ist Teil der Beskiden und erstreckt sich sowohl auf polnischem, als auch auf tschechischem Staatsgebiet. Die Schneekoppe ist die höchste Erhebung des Gebirges. Die aufstrebenden Fremdenverkehrsorte Krummhübel und Schreiberhau, großartige Landschaftsbilder und die berühmte norwegische Stabkirche Wang sind die Höhepunkte der Rundfahrt. Über Schweidnitz (Friedenskirche) kehren Sie zurück nach Breslau.

4. Tag: Tschenstochau – Krakau

Nach dem Frühstück Weiterreise nach Krakau. Auf dem Weg dorthin besuchen wir Tschenstochau, die wichtigste Pilgerstätte Polens, mit der Kapelle der Mutter Gottes und dem Gnadenbild der „Schwarzen Madonna“. Bei einem Rundgang durch das Paulinenkloster Jasna Gora sehen Sie auch die Basilika und die Schatzkammer. Anschließend Weiterfahrt nach Krakau zum Hotel. 2 Übernachtungen.

5. Tag: Königsstadt Krakau

Heute besichtigen Sie die Königsstadt Krakau. Sie sehen den Marktplatz. der größer als der Petersplatz im Vatikan, ja sogar größer als der Markusplatz in Venedig ist. Hier treffen Sie auf die Tuchhallen, die barocke St. Annenkirche und eines der ältesten Stadttore, das Florianstor. Außerdem besichtigen Sie die Marienkirche - deren Turm eine außergewöhnliche Spitze ziert, sowie das Schloss Wawel. Über fünfhundert Jahre lang war der Wawel Sitz der polnischen Monarchen. Sie sehen die königlichen Gemächer, sowie die Wawel-Kathedrale. Bis ins 18.Jh. fanden hier die Krönungsfeierlichkeiten statt und die Herrscher fanden ihre letzte Ruhestätte. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in der Altstadt. Außerdem haben Sie die Gelegenheit zu einem Ausflug in das Salzbergwerk Wieliczka. Es gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Krakau. Bewundern Sie den unterirdischen See und die Kathedrale in erstaunlichem Farbenspiel.

6. Tag: Heimreise

Mit vielen schönen Eindrücken treten wir die Heimreise an. Fahrt über die polnisch–tschechische Grenze nach Mähren, vorbei an Ostrau und Olmitz nach Brünn und von hier zur österreichischen Grenze, Wien, St. Pölten, Linz zurück zum Ausgangsort.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung/Halbpension
  • Doppelzimmer Dusche/WC
  • 4* Hotels
  • Stadtbesichtigungen Breslau u. Krakau mit Führung
  • Schifffahrt auf der Oder
  • Ausflug Riesengebirge
  • Eintritt/Führung Paulinenkloster Tschenstochau
  • Eintritt/Führung Schloss und Kathedrale Wawelhügel
  • Eintritt Marienkirche Krakau

**** Hotel

  • Doppelzimmer / Dusche und WC
    620 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    140 €

Traunstein 05.00 Uhr
Grassau 05.30 Uhr
Prien 06.00 Uhr
Rosenheim 06.30 Uhr