Reisefinder

 

Prager Kulturkaleidoskop - 4 Tage

Mit freundlicher Genehmigung des Nationaltheaters Prag - Fotograf: Hana Smejkalova
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.03.2019 - 05.03.2019
Preis:
ab 445 € pro Person

Das Prager Kulturkaleidoskop bietet seit Jahren Kultur vom Feinsten. Erleben Sie in prunkvollen Konzerthäusern großartige Inszenierungen von bekannten Werken, die den Zeitgeist der tschechischen Kulturszene widerspiegeln. Renommierte Orchester und Solisten stellen ihr neues Programm vor.

Bei dieser Kulturreise erleben Sie drei Veranstaltungen, u.a. ein Klavierrezital im Dvoraksaal des Rudolfinums, die Oper „Madame Butterfly“ von G. Puccini im Nationaltheater und „Nabucco“ von Giuseppe Verdi im historischen Musiktheater Karlin.

1. Tag Anreise - Prag

Anreise über München, Regensburg nach Pilsen. Aufenthalt in der historischen Altstadt und Gelegenheit zum Mittagessen im Bräustüberl der weltbekannten Pilsner Urquellbrauerei. Von hier Weiterfahrt nach Prag. Am Abend haben Sie die Gelegenheit zum Besuch der ersten Veranstaltung. Um 19.30 Uhr findet das Klavierrezital mit dem französischen Pianisten Bertrand Chamayou im Dvoraksaal des Rudolfinums, einem prachtvollen Gebäude im Stil der Neorenaissance, an den Ufern der Moldau statt. (Werke von Ravel, Schumann und Saint-Saens). 3 Übernachtungen.

2. Tag Altstadtführung – Oper im Nationaltheater

Nach dem Frühstück erwartet Sie die Reiseleitung zu einem Rundgang durch die Altstadt. Sie sehen prachtvolle Jugendstilfassaden in der Pariser Straße, Altstädter Ringplatz mit Rathaus und Aposteluhr, Karlsgasse, Moldaupromenade und die Karlsbrücke. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie haben auch die Gelegenheit zu einer Schifffahrt auf der Moldau. Am Abend erleben Sie Oper „Madame Butterfly“ von Puccini im Nationaltheater. Die exotische Kulisse dieser tragischen Geschichte wird mit einer großartigen Ausstattung auf die Bühne gebracht.

3. Tag Burgbesichtigung – „Nabucco“ von G. Verdi

Heute unternehmen wir einen Rundgang auf dem Prager Burgberg. Sie sehen St. Veitsdom, Alter Königspalast, Goldenes Gässchen uvm. Mittags haben Sie Gelegenheit zum Besuch einer musikalischen Matinee in schönen Konzerträumen der Kleinseite mit Kammermusik von tschechischen und internationalen Meistern (fakultativ € 22,- p.P.). Nachmittag zur freien Verfügung für eigene Erkundungen. Nach dem Abendessen besuchen Sie die letzte Veranstaltung aus dem Festivalzyklus. Um 19.00 Uhr beginnt die Oper „Nabucco“ von Verdi. Eine mitreißende Neuinszenierung durch den Superstar und Tausendassa Jose Cura im historischen Musiktheater Karlin.

4. Tag Krumau - Heimreise

Vollgepackt mit vielen schönen Eindrücken verlassen wir Prag und fahren durch die südböhmische Landschaft, vorbei an Budweis nach Krumau. Aufenthalt in der mittelalterlichen Kleinstadt, die auch als „Böhmisches Venedig“ bezeichnet wird, malerisch in einer Moldauschleife gelegen. Am Nachmittag Heimreise über Grenzübergang Freistadt, Linz, Salzburg zurück zum Ausgangsort.
Programmänderungen vorbehalten. Alternativen sind mit den angebotenen Leistungen vergleichbar und beeinflussen keinesfalls das Niveau der Veranstaltungen.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung/Halbpension
  • Doppelzimmer DU/WC
  • 4-Sterne Hotel
  • Besichtigung der Prager Burg inkl. Eintritt
  • Besichtigung der Prager Altstadt
  • 2 kulturelle Veranstaltungen aus dem Festivalzyklus
  • Reiseleitung während der Besichtigungen in Prag

4* Hotel

Details
  • Doppelzimmer / Dusche und WC / Halbpension
    445 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    70 €
  • Klavierrezital im Dovoraksaal des Rudolfinums
    30 €

4* Hotel

4* Hotel mit Dusche / WC

  • Traunstein 5.30 Uhr
  • Grassau 6.00 Uhr
  • Prien 6.30 Uhr
  • Rosenheim 7.00 Uhr

Zustieg München möglich!