Reisefinder

 

Provence – Camargue - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.06.2019 - 30.06.2019
Preis:
ab 655 € pro Person

Lavendelduft und wilde Pferde

Die Camargue, wo rosafarbene Flamingos, schwarze Stiere und die berühmten weißen Pferde in freier Wildbahn leben, ist ein einzigartiges Erlebnis für Naturliebhaber. Die Provence – das Land der vielen römischen Baudenkmäler – ist vor allem durch den intensiven Duft der Kräuter und Lavendelfelder, sowie der einzigartigen Landschaft ein Paradies.

1. Tag Anreise
Anreise über München, Lindau zur schweizer Grenze und weiter über Zürich, Bern zum Genfer See und von hier zur Zwischenübernachtung in den Raum Lyon zum Hotel.
1 Übernachtung.

2. Tag Avignon – Pont du Gard
Nach dem Frühstück Fahrt durch das Rhonetal, Valende, Montélimar nach Avignon, der „Stadt der Päpste“ Besichtigung mit Führung. Sie sehen die berühmte Pont S.-Benezet, die schöne Altstadt und haben Gelegenheit den Papstpalast zu besuchen. Von hier Weiterfahrt zur Pont du Gard, ein von den Römern über den Gardon errichtetes Äquadukt. Anschließend Fahrt zum Hotel. 3 Übernachtungen.

3. Tag Lavendelstraße – Gordes - Luberon - Roussilon
Der heutige Tag steht ganz unter dem Zeichen der Lavendelblüte. Zuerst fahren wir nach Fontaine-de-Vaucluse. Die Hauptsehenswürdigkeit des Ortes ist die Quelle der Sorgue am Fuße einer 230 Meter hohen Felswand. Der Meeresforscher Jacques Cousteau erforschte das unterirdische Höhlen- und Quellsystem. Anschließend erreichen wir das altprovenzalische Wehrdorf Gordes, malerisch an einem Steilhang gelegen, mit Blick auf den Luberon. Von hier weiter zur Zisterzienserabtei Sénanque, einzigartig von Lavendelfeldern umgeben. Entlang der Lavendelstraße erreichen wir Roussilon, was zu den schönsten Dörfern in Frankreich zählt. Ein Spaziergang zwischen den ockergelb bis rostrot farbenen Häusern wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben.

4. Tag Arles - Camargue – Aigues Mortes
Nach dem Frühstück fahren wir nach Arles. Eingehüllt in die sanften Farben der Provence, fasziniert Arles mit seinem Charme und engen Gassen. Bei einem Stadtrundgang zeigt Ihnen der Reiseleiter die historische Altstadt, sowie die Römische Arena und das Theater. Im Anschluss fahren wir in die Camargue, eine unverwechselbare Landschaft aus Schilf, Seen und Lagunen. In diesem Naturpark findet man Pflanzen und Tiere von außergewöhnlicher Schönheit, wo Rosa Flamingos, weiße Pferde und schwarze Stiere in freier Natur leben. Hier erreichen wir Saintes Maries de la Mer, den größten Wallfahrtsort der Zigeuner. Wir besuchen eine Stierzuchtfarm und unternehmen eine Leiterwagenfahrt mit anschließendem Mittagessen in der Manade. Am Nachmittag Besichtigung der imposanten Festungsanlage und Hafenstadt Aigues Mortes.

5. Tag Aix-en-Provence - Cote d’Azur – Esterel Gebirge
Nach dem Frühstück verladen wir unser Gepäck und fahren nach Aix-en-Provence. Die „Stadt der 1000 Brunnen“ zählt zu den schönsten Städten der Provence. Hier erwartet Sie der Reiseleiter zu einem Rundgang durch die malerische Altstadt mit ihren engen Gassen zur imposanten Kathedrale. Anschließend setzen wir unsere Reise fort und fahren nach S. Raphael, entlang der außerordentlich schönen Küstenstraße, durch das Esterel Gebirge, Cannes und weiter vorbei an Nizza an die ital. Blumenriviera. 1 Übernachtung.

6. Tag Heimreise
Mit vielen schönen Eindrücken treten wir die Heimreise an, entlang der Mittelmeerküste, Savona, Genua, durch die Poebene, Verona, Brenner, Innsbruck zurück zum Ausgangsort.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung/Buffetfrühstück
  • Doppelzimmer DU/WC
  • 4x Abendessen 3-Gangmenü
  • 1x Mittagessen auf der Stierfarm
  • Stadtbesichtigung Avignon mit Führung
  • Besuch Pont du Gard inkl. Eintritt
  • Ausflug Lavendelstraße – Roussilon
  • Ausflug Arles - Camargue
  • Besuch Stierfarm u. Leiterwagenfahrt
  • jeweils mit Reiseleitung
  • Stadtführung Aix-en-Provence

5x Übernachtung/Frühstücksbuffet

  • Doppelzimmer
    655 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    120 €

Traunstein 05.00 Uhr
Grassau 05.30 Uhr
Prien 06.00 Uhr
Rosenheim 06.30 Uhr