Reisefinder

 

Sardinien – Wandern & Besichtigung - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.05.2019 - 25.05.2019
Preis:
ab 755 € pro Person

Traumpfade zwischen Küsten und Bergen

Abwechslungsreiche Natur und mildes Klima machen das Wandern auf Sardinien zu dieser Jahreszeit besonders interessant. Sie umrunden Kaps mit herrlichen Ausblicken aufs Meer, wandern im weichen Sand traumhafter Strände, atmen den würzigen Duft aromatischer Mittelmeersträucher und genießen eindrucksvolle Panoramen im Gebirge.

Sie wohnen in einem 4*Hotel in Baia Sardinia.
 

1. Tag Anreise
Anreise über Innsbruck, Brenner, Bozen, durch das Etschtal, Verona, durch die Poebene nach Livorno zur Einschiffung auf das Fährschiff in Doppelkabinen DU/WC. Übernachtung an Bord.

2. Tag Olbia/Golfo Aranci Strandwanderung Costa Smeralda (Gehzeit ca. 3 Std.).
Frühstück an Bord. Ankunft ca. 7.00 Uhr. Es empfiehlt sich die Wanderkleidung bereit zu halten, nach einer kurzen Fahrt beginnen wir mit einer herrlichen Strandwanderung an der Costa Smeralda. Der unberührte Süden der Smaragdküste mit seinen traumhaften Stränden und die duftende Macchia wird Sie auf die nächsten Tage einstimmen. Außerdem lernen Sie bei einem Bummel durch den Nobelort Porto Cervo das bezaubernde Kirchlein Stella Maris und die im Auftrag von Prinz Aga Khan erbauten Luxushotels in mediterranem Stil kennen.

3. Tag Wanderung im Limbara-Gebirge und Korkverarbeitung (Gehzeit ca. 3,5 Std. / Höhendiff. ca. 150 m)
Heute unternehmen wir eine Wanderung am Monte Limbara, mit 1362 m das höchste Gebirge Nordsardiniens. Die Höhenwanderung führt auf panoramischen Pfaden, vorbei an Kuppeln und durch wildromantische Granitlandschaft mit fantastischen Ausblicken in alle Himmelsrichtungen. Dichte Korkeichenwälder machen die Gegend zu einem Zentrum der Korkverarbeitung. Bei einem Bummel durch Tempio mit seinen verwinkelten Gässchen besuchen wir anschließend einen typischen Familienbetrieb, in dem Ihnen der Weg des Korkens vom Baum bis in die Flasche veranschaulicht wird.

4. Tag Zauberwelt aus Stein – Capo Testa - Santa Teresa (Gehzeit 3 Std.)
Nach dem Frühstück verladen wir unser Gepäck und anschließend fahren wir zum nördlichsten Punkt der Insel Capo Testa. Die Rundwanderung ist landschaftlich ein Highlight. Eindrucksvolles Aufeinanderprallen von Wasser und Felsmassen, überwältigende Granitskulpturen und herbe, duftende Macchia. Bei guter Sicht erkennen Sie die Kreidefelsen der Nachbarinsel Korsika. Unser Wanderpfad führt uns ins versteckte Valle della Luna. Nach der Wanderung Aufenthalt im nahegelegenen Ort Santa Teresa.

5. Tag Ruhetag – Maddalenische Inseln
Heute begeben wir uns zu den Maddalenischen Inseln, einem größtenteils unberührten Naturschutzgebiet im Norden von Sardinien. Das Archipel besteht aus 62 Inseln und verzaubert mit feinen Sandstränden und hellblau bis türkisfarbenen Wasser. Bei unserer Inselrundfahrt über die Hauptinsel Maddalena lernen Sie die Fauna und Flora der wildromantischen Naturlandschaft kennen. Außerdem besuchen wir La Maddalena, die Hauptstadt der Inselgruppe. Sie wurde einst von korsischen Schäfern gegründet und ist heute ein charmantes kleines Städtchen mit südländisch-pittoreskem Flair. Am Nachmittag erreichen wir wieder Palau. Abschließend fahren Sie zum Capo d’Orso, einem einzigartigen Granitblock in Form eines Bären. Die Aussicht auf die Maddalenischen Inseln im Hintergrund ist traumhaft. Von hier Rückfahrt zum Hotel, wo Sie den Rest des Tages für eigene Unternehmungen verbringen können.

6. Tag Punta Cupetti - am weißen Berg (Gehzeit ca. 3 Std. / Höhendiff. ca. 500 m)
Zur heutigen Wanderung fahren wir in südliche Richtung zur Costa Degli Oleandri. Dort beginnt unsere Aussichtswanderung über Siniscola und führt uns auf die einsamen Hochflächen des Monte Albo Massivs, eines über 20 km langen Bergrückens. Hier sind die Kalkfelsen besonders weiß. Auf dem Weg zum Gipfel (1029 m) kommen wir an alten Hirtenunterkünften vorbei. Erleben Sie faszinierende Ausblicke auf den Ort Siniscola und die Costa Degli Oleandri. Zum Abschluss der Reise erwartet Sie ein Abschiedsessen in einem Agriturismo. In geselliger Runde können Sie die ereignisreichen Tage bei einem Glas Wein noch einmal Revue passieren lassen. Anschließend Fahrt zum Hafen nach Olbia/Golfo Aranci und Einschiffung auf die Fähre zur Überfahrt nach Livorno. Übernachtung in Doppelkabine Dusche/WC.

7. Tag
Frühstück an Bord. Ankunft in Livorno ca. 7.00 Uhr. Anschließend treten wir die Heimreise an. Die Rückfahrt erfolgt wie die Anreise.

Für alle Wanderungen ist eine gute Kondition erforderlich. Empfohlen werden feste Wanderschuhe, zweckmäßige Kleidung (Sonnen-/Regenschutz). Vergessen Sie Ihre Wanderstöcke nicht. Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Ablauf kann sich aufgrund örtlicher Begebenheiten und der Witterungsverhältnisse ändern!

Unser Tipp:
Für die Fährüberfahrt empfiehlt sich ein kleines Handgepäck einzuplanen.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung an Bord
  • Schiffspassagen Livorno – Olbia/Golfo Aranci u. z.
  • in Doppelkabinen Dusche/WC (innen)
  • 2x Frühstück an Bord
  • 4x Hotelübernachtung/Halbpension
  • im Doppelzimmer Dusche/WC
  • 4*Hotel in Baia Sardinia
  • ortskundiger Wanderführer für 4 Wanderungen
  • Ausflug Maddalenische Inseln
  • Sardisches Abendessen inkl. Wein

6x Übernachtung im Hotel und an Bord/Halbpension

  • Doppelzimmer / -kabine
    755 €
  • EZ-Zimmer/-Kabine (innen)
    923 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Doppelkabine außen
    25 €
  • Zuschlag EZ-Kabine außen
    50 €

Traunstein 05.30 Uhr
Grassau 06.00 Uhr
Prien 06.30 Uhr
Rosenheim 07.00 Uhr