Reisefinder

 

Wandern in Osttirol - 3 Tage

Wandern in Osttirol
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.09.2021 - 01.10.2021
Preis:
ab 285 € pro Person

Die Einzigartigkeit des Nationalparks Hohe Tauern Osttirol ist seine unberührte Naturlandschaft, gigantische Bergkulisse und faszinierende Tierwelt. Die Ursprünglichkeit der Landschaften mit ihren Dreitausendern – allen voran dem Großvenediger – den Gletschern, Wasserfällen und Almen wird Sie beeindrucken.

1. Tag Nationalpark Hohe Tauern – Innergeschlöß – Matrei in Osttirol
Anreise über Kitzbühl, Pass Thurn, Mittersil, über den Felbertauernpass nach Osttirol und weiter zum Matreier Tauernhaus (1511 m). Hier beginnt unsere Rundwanderung: vorbei am Schleierwasserfall zum Almdorf Außergeschlößl, wo 13 Hütten auf einer schmalen Ebene eng beisammenstehen. Vorbei an einer Steinkirche erreichen wir Innergeschlöß, wo sich am Venedigerhaus (1689 m) die Möglichkeit der Einkehr bietet. Wer Lust hat kann noch eine kleine Wanderung am Fuße des Großvenedigers machen. Am Nachmittag wandern wir zurück zum Matreier Tauernhaus, alternativ haben Sie auch die Möglichkeit mit dem Gschlösser Panoramazug zurück zu fahren. Danach Fahrt nach Obertilliach zum Hotel. 2 Übernachtungen.
Gehzeit ca. 2 1/2 Std.

2. Tag Obertilliach – Wanderung zum Golzentipp
Nach dem Frühstück erwartet Sie der Wanderführer zu einer Wanderung auf dem Hausberg „Golzentipp“. Mit der Gondelbahn fahren wir in wenigen Minuten hinauf zur Bergstation auf 2070 m Seehöhe. Von hier starten wir die Wanderung zum Speicherteich und weiter Richtung „Morgenrast“, die man bald erreicht. Es geht bergauf zur Ostflanke des begrasten Kofelspitz - danach wandern Sie zu den „Kutteschupfen“ und zum Gipfelkreuz des Golzentipp, wo Sie ein prächtiges Panorama genießen können. Auf dem Rückweg passieren wir noch den kleinen Natursee „Jochsee“ und wandern zurück zur Bergstation. Möglichkeit zur Einkehr im Panoramarestaurant Conny Alm, bevor uns die rote Gondel wieder zurück ins Tal bringt. (Berg- und Talfahrt kosten ca. 12 Euro pro Person). Gehzeit insgesamt ca. 2-3 Stunden. Abends laden wir Sie zu einem Glaserl Wein im Gewölbekeller ein und Sie sehen einen Film über Osttirol mit wunderschönen Bildern.

3. Tag Virgental – Umbalfälle
Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus durch das Virgental bis zum Talschluss nach Ströden. Hier beginnt die heutige Wanderung auf dem Natur-Kraft-Weg Umbalfälle, dem ersten Wasserschaupfad Europas. Der Rundweg führt über mehrere Stationen mit Infotafeln und von der Aussichtskanzel werfen wir einen Blick auf den tosenden Gletscherfluss Isel, der sich wild seinen Weg durch die Felsmassive bahnt. Gegen Mittag erreichen wir die Islitzeralm und Pebellalm zur Einkehrmöglichkeit. Anschließend begeben wir uns auf den Rückweg. Am Nachmittag legen wir in der Gemeinde Virgen noch einen Stopp ein und besichtigen die Wallfahrtskirche Maria Schnee, die als ein Juwel der Spätgotik gilt und reich an Freskenschmuck ist. Anschließend treten wir die Heimreise an zurück zum Ausgangsort.

Für alle Wanderungen ist eine gute Kondition erforderlich. Empfohlen werden feste Wanderschuhe, zweckmäßige Kleidung (Sonnen-/Regenschutz). Vergessen Sie Ihre Wanderstöcke nicht. Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Der Ablauf kann sich aufgrund örtlicher Begebenheiten und der Witterungsverhältnisse ändern!

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung/Buffetfrühstück
  • Doppelzimmer Dusche/WC
  • Schönes Hotel mit Wellnessbereich
  • Freie Benutzung Sauna u. Schwimmbad
  • 2x Abendessen 4-Gang Wahlmenü
  • Dorfrundgang und 1 Schnapserl
  • Filmvorführung im Gewölbekeller u. 1 Glas Wein
  • 2 geführte Wanderungen

Hotel in Obertilliach

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    285 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    30 €

Rosenheim 06.00 Uhr / Prien 06.30 Uhr / Grassau 07.00 Uhr / Traunstein 06.30 Uhr