Kreuz Reisen - Bus
Beratung & Buchung +49 (0) 8641-9588-0

Reisefinder

 

Wandern und Erholen - Insel Elba - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
16.05.2023 - 21.05.2023
Preis:
ab 710 € pro Person

Elba, die größte und schönste Insel der Toskana, fasziniert durch ihre landschaftlichen Gegensätze. Die an Berghängen liegenden kleinen Dörfer bilden den Gegensatz zur lieblichen Küste. Das Klima ist mild, beständig und die Luft sehr gesund. Die abwechslungsreiche Vegetation machen die Insel besonders reizvoll. Elba bietet wirklich Urlaub für jeden Geschmack.

Ideal auch für Nichtwanderer, denn es besteht die Möglichkeit an den Busfahrten zu den Ausgangspunkten der Wanderungen teilzunehmen oder nutzen Sie den Aufenthalt zum Baden.
 

1. Tag
Anreise über Innsbruck, Bozen, Verona, Poebene, über das Apenningebirge nach La Spezia, Viareggio, Livorno nach Piombino zur Fähre. Überfahrt nach Portoferraio und von hier Weiterfahrt zum Hotel. 5 Übernachtungen.

2. Tag Bagnaia – Rio nell'Elba - Porto Azzuro
Sie wandern vom Hafenort Bagnaia mit Blick auf die Burgruine Volterraio über die Hänge des Monte Campanello in das älteste Bergwerksdorf der Insel Rio nell'Elba. Der Bus erwartet Sie zur Weiterfahrt nach Porto Azzurro, wo Gelegenheit zum Bummeln und zur Mittagspause besteht. Von dort geht es anschließend zurück zum Hotel. Gelegenheit zum Baden am Strand.
Wanderung ca. 3 Std.

3. Tag. Capoliveri - Monte Calamita
Von Capoliveri aus starten Sie heute zu einer Rundwanderung mit herrlichen Ausblicken an einer der schönsten Küsten Elbas. Vorbei an den traumhaften Buchten von Morcone - Pareti - Innamorata und den Gemini Inseln immer auf einer Höhe von 150 - 200 m über dem Meer. Der Rückweg führt über den 413 m hohem Monte Calamita mit herrlichem Panoramablick vom Festland über die Inseln Monte Cristo und Pianosa. Eine verdiente Rast gönnen Sie sich im romantischen Bergdorf Capoliveri, wo Sie unser Bus wieder abholt.
Wanderung ca. 4 Std.

4. Tag Markttag in Portoferraio
Heute sollten Sie die Zeit für einen Stadtbummel in Portoferraio nutzen und den Markt in der Altstadt besuchen, welche sich ihr dörfliches und malerisches Aussehen mit alten Häusern, engen Gassen und Blumen bedeckten Balkonen bewahrt hat. Besuchen Sie auch die Stadtwohnung Napoleons - die "Villa Mulini" und das kleine Erinnerungsmuseum. Am Nachmittag fahren wir Sie zurück zum Hotel, wo Sie den Rest des Tages am Strand verbringen können.

5. Tag Marciana – Pomonte
Vom ältesten Ort der Insel, dem kleinen Bergdorf Marciana, geht es auf einem alten Kreuzweg zunächst bergauf bis zur kleinen und geschichtsträchtigen Wallfahrtskirche "Madonna del Monte". Ab hier führt ein Höhenweg mit einzigartiger Vegetation immer in Sichtweite des höchsten Berges der Insel, dem Monte Capanne (1018 m). Am Wegesrand Ginster und Schopflavendel auf hellen Granitfelsen, während in der Ferne Korsika und die anderen Inseln des toskanischen Archipels im tiefblauen Meer auftauchen. In der kleinen Bar des Fischerdorfes Pomonte an der Südküste genießen Sie dann zum Abschluss Ihren Cappuccino. Vorbei an den romantischen Buchten von Fetovaia, und Cavoli fahren Sie mit unserem Bus danach zurück zum Hotel Wanderung ca. 4,5 Std.

6. Tag
Nach dem Frühstück Fährüberfahrt von Portoferraio nach Piombino und Heimreise mit dem Bus zurück zum Ausgangsort.
 

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung/Halbpension
  • Doppelzimmer Dusche/WC
  • 3* sup. Hotel in Marina di Campo
  • Fährüberfahrt Piombino – Portoferraio u.z.
  • 3 geführte Wanderungen lt. Programm
  • Ausflug Portoferraio

3* Hotel Coralli

 
Details
  • Doppelzimmer Dusche/WC
    710 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag
    125 €

3* Hotel Coralli

 

Das Hotel liegt nahe am weitläufigen Sandstrand und verfügt über einen Swimmingpool. Die Zimmer sind modern eingerichtet mit Dusche/WC, Minibar und TV

Hier der Link zum Hotel:

https://www.hoteldeicoralli.it/

 

  • Traunstein 04.30 Uhr
  • Grassau 05.00 Uhr
  • Prien 05.30 Uhr
  • Pfraundorf 06.00 Uhr
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk